Miltenberg im Winter

… UNTERHÄLT GUT!

Erleben Sie ab dem ersten Dezember-Wochenende den Adventsmarkt, die Weihnachtsausstellung im Museum.Stadt.Miltenberg (die auch im Januar noch unbedingt sehenswert ist) und entdecken Sie die vielen kleinen Läden in der Fußgängerzone und das Miltenberger Outlet-Center, wo das Weihnachtsgeld beste Verwendung findet.

Auch in den kalten Monaten finden die täglichen 14Uhr-Führungen statt. Jeden Tag ein anderes Thema – und für Sie das Vergnügen, auch während der saisonalen Schließzeiten unsere Museen zu besuchen. So geht es zum Beispiel jeden Montag in die Mildenburg, und wenn Sie Glück haben, bekommen Sie so supergünstig Ihre eigene kleine Privatführung. Das lohnt sich!

Kulturell ist in den kalten Monaten einiges los. Während im Sommer die Feste draußen dominieren, geht es jetzt hinein in die guten Stuben von Altem Rathaus, BeaversClaviersalon, Mildenburg, Lilli Chapeau und Co. Werfen Sie einen Blick in den Veranstaltungskalender, damit Sie Ihren Favoriten nicht verpassen!

… SCHMECKT GUT!

Das Brauhaus Faust überzeugt auch jetzt – und bietet seine Führungen auch im Winter an. Entweder jeden Freitag und jeden Samstag um 14:00 Uhr. Aber auch die Weinliebhaber kommen auf ihre Kosten: Bei einer Weinverkostung mit Moderation in der Churfrankenvinothek, die in der kalten Jahreszeit ihre Pforten von Donnerstag bis Sonntag für Sie geöffnet hat. Auch die Winzer freuen sich auf Ihren Besuch und in den Häckerwirtschaften ist es jetzt ganz besonders urig und gemütlich!

… TUT EINFACH GUT!

Gesundheitsbewusste und Aktive wissen es schon lange: es geht bei jedem Wetter „raus in die Natur!“. Mit der richtigen Kleidung kann Ihnen kein Regen, kein Schnee, kein Wind etwas anhaben. Ganz im Gegenteil: Jetzt erst recht! Was Miltenberg auch so besonders macht, ist der extrem kurze Weg von mitten in der Stadt raus in den Wald. Einfach das Schnatterloch hoch und schon können Sie tief durchatmen, wandern, sich bewegen und komplett zu sich kommen. Und Sie wissen ja: Danach schmeckt die heiße Schokolade im nächsten Café nochmal so gut.

Mit roten Wangen von der frischen Luft und eingedeckt mit Lesestoff, einem guten Spätburgunder vom Centgrafenberg, der ein oder anderen Leckerei von den Cafés oder natürlich gemeinsam mit einer angenehmen Begleitung ist es nach einem langen Spaziergang gleich doppelt gemütlich.

Wer mag, gönnt sich einen Besuch im Hallenfreibad mit Saunalandschaft und beheiztem Außenbecken.

… IST DEFINITIV EINE REISE WERT!