Der Zuckmantelturm wurde im Jahr 1351 erbaut. Er befindet sich unweit des Würzburger Turms, seine Lage und die bauliche Gestaltung weisen ihn als wehrhaften Eckpfeiler der südöstlichen Stadtbegrenzung aus.