Bürgstadt – unter Weinkennern ein echter Geheimtipp

Bürgstadt ist geprägt vom Weinbau und bekannt vor allem für seinen hervorragenden „Roten“ – unter Weinkennern ein echter Geheimtipp! Die besten Voraussetzungen für den Weinbau bieten der rote Buntsandstein als idealer Boden sowie das milde Klima im Maintal.
In den tief in der Tradition verwurzelten Häckerwirtschaften, von denen fast immer eine geöffnet hat, können Sie den guten Schluck in ganz besonderer und geselliger Atmosphäre genießen. Wenn Sie dann immer noch nicht genug vom Wein haben, empfehlen wir Ihnen eine geführte Weinberg-Erlebnis-Wanderung. Hier erfahren Sie garantiert Dinge über den Weinbau, die Ihnen bislang verborgen blieben.

Bürgstadt- Unter Weinkennern ein echter Geheimtipp!

Zeugen der langen Ortsgeschichte Bürgstadts sind allen voran die berühmte Martinskapelle aus dem 10. Jahrhundert mit ihrer kunstvollen Armenbibel aus dem späten 16. Jahrhundert, das Rathaus aus der Renaissance, eine jungsteinzeitliche Ringwallanlage, die Ruine der Centgrafenkapelle aus dem 30jährigen Krieg und das liebevoll gestaltete Museum mit seinen Schwerpunkten Weinbau und Steinbearbeitung.

Bürgstadt hat fast 60 km ausgebaute Wanderwege, dazu markierte Nordic Walking-Strecken durch Wald und Weinberge und liegt an herrlichen Radwegen. Sportlich aktiv bleiben Sie auch beim Schwimmen im beheizten Freibad, bei Tennis und Squash, Angeln, Kegeln und Boule.