Der Main – Lebensader und Bedrohung

mit Renate Roth

Ohne den Main hätte Miltenberg vermutlich niemals eine wirtschaftliche Blüte erlebt. Andererseits waren Hochwasser auch gleichbedeutend mit Katastrophen und Zerstörung. In dieser Führung erfahren Sie, wie die Menschen mit der Bedrohung umgegangen sind und dabei gleichzeitig den größtmöglichen Nutzen aus dem Fluss gezogen haben.

Damit es für alle zu einem angenehmen Erlebnis wird, beachten Sie bitte auch die Geschäftsbedingungen für öffentliche Stadtführungen unserer Gästeführer.

Um diese Stadtführung zu Ihrem individuellen Wunschtermin zu buchen, nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Öffentliche Termine für Einzelpersonen und Kleinstgrüppchen:
Sonntag, 22. März 2020, 14:30 Uhr – Weltwassertag
Sonntag, 27. September 2020, 14:30 Uhr – Internationaler Tag der Flüsse (und Welttourismustag)

Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich

Treffpunkt: Heunesäule in den Mainanlagen (am PKW-Parkplatz Pfarrkirche Nähe Minigolfplatz)

Preis:
Öffentliche Termine: € 6,- pro Person
Gebucht: € 70,- pro Gruppe

Dauer:
ca. 90 Minuten