Martinskapelle Bürgstadt

Martinskapelle Bürgstadt

Kunstsinn und Glaubenseifer um 1600

Ein absolutes Schmuckstück in Bürgstadt ist die um 950 erbaute Martinskapelle mit der Armenbibel aus dem 16. Jahrhundert. Eine solch vollständig erhaltene bildhafte Darstellung von Szenen aus der Heiligen Schrift findet man anderenorts kaum mehr.

Um diese Museumsführung zu Ihrem individuellen Wunschtermin zu buchen, wenden Sie sich bitte an die Marktgemeinde Bürgstadt (Tel: 09371-97380).

Wenn Sie die Kapelle ohne Führung besichtigen wollen, erhalten Sie den Schlüssel gegen eine kleine Spende bei der benachbarten Gärtnerei Kling oder in der Churfrankenvinothek.

Preis:
Die Führungen sind kostenfrei. Spenden zugunsten der Martinskapelle sind erwünscht.
Der Eintritt beträgt € 1,- pro Person