Henker, Bettler, Pestilenzen

mit Historiker Wilhelm Otto Keller.

Diese Führung befasst sich mit den Schattenseiten der Miltenberger Stadtgeschichte. Sie werden meist von den großartigen Fachwerkbauten und der malerischen Lage zwischen Bergen und Main überstrahlt. Unterlagen aus Miltenberger und anderen Archiven zeigen, wie die Bürger versuchten, mit den Problemen fertig zu werden. Bis ans Ende des 19. Jahrhunderts gefährdeten katastrophale hygienische Zustände, fehlende soziale Absicherung und unzureichende medizinische Versorgung das Leben der Bürger und der Besucher einer dennoch pulsierenden Stadt.

Damit es für alle zu einem angenehmen Erlebnis wird, beachten Sie bitte auch die Geschäftsbedingungen für öffentliche Stadtführungen unserer Gästeführer.

Um diese Stadtführung zu Ihrem individuellen Wunschtermin zu buchen, nutzen Sie bitte unser Anmeldeformular.

Öffentliche Termine für Einzelpersonen und Kleinstgrüppchen:
Sonntag, 12. April 2020, 14:00 Uhr
Samstag, 16. Mai 2020, 14:00 Uhr
Samstag, 18. Juli 2020, 14:00 Uhr
Sonntag, 27. September 2020, 14:00 Uhr – Welttourismustag
Samstag, 24. Oktober 2020, 14:00 Uhr

Anmeldung zu den öffentlichen Terminen: Nicht erforderlich

Treffpunkt: Marktbrunnen am Marktplatz Miltenberg

Preis:
Öffentliche Termine: € 5,- pro Person
Gebucht: € 70,- pro Gruppe

Dauer:
ca. 90 Minuten