M2 Ottostein-Weg 6,8 km – mittel

Der M2 beginnt an der Evangelischen Kirche (Kreuzung Burgweg / Obere Walldürner Straße). Entlang des Stadtparks und der alten Stadtmauer (rechts der alte jüdische Friedhof) laufen Sie in Richtung Mildenburg.

Auf dem Weg ergeben sich immer wieder Ausblicke über die mittelalterliche Fachwerkstadt. Im Wald am Steintor in der „Schnatterlochschlucht“ angelangt, gehen Sie links bergwärts und folgen der Schlucht immer geradeaus – durch das Felsenmeer bis zum Fahrweg am Ottostein, wo unser Weg nach rechts führt.

An der ersten Wegeinmündung biegen Sie links ab und folgen diesem Weg einige Kilometer durch eine längere Waldpassage mit einer Vielfalt von  Baumarten in verschiedenen Altersklassen.

Beim Verlassen des Waldes kommen Sie am Schützenhaus vorbei. Von dort aus gelangen Sie über die Obere Walldürner Straße talwärts gehend zurück zur Evangelischen Kirche.

Strecken-Info:
  • Länge:
  • Höhenmeter:
  • Dauer:
  • Start:
  • 6,8 km
  • 225 m
  • 2:01 h
  • Evangelische Kirche
Tipp:

Vor dem Aufstieg am Steintor lohnt sich ein Abstecher zur Mildenburg mit dem Museum Burg Miltenberg (ca. 200 Meter). Es erwartet Sie ein spannungsreicher Dialog zwischen Ikonen und moderner Kunst in alten Burgmauern und einer der schönsten Ausblicke über Miltenberg. Erleben Sie jeden Montag um 14:00 Uhr Kunstvolles und Spannendes bei einer Museumsführung.
Tel. 09371-668504
www.museen-miltenberg.de

Gut zu Wissen

Parken: Parkplatz Mainbrücke und Altstadtparkhaus
Einkehr- und Übernachtungstipp:
Wein- & Gasthof Zipf ***
Regional essen & bärenstark schlafen – jeder Gast ist herzlich willkommen.
Tel. 09371-7286
www.weinhof-steuer.de