Nummer auf der Übersichtskarte: 12
Nummer auf dem Stadtplänchen: 6

Auf der linken Seite des Marktplatzes steht eines der schönsten Fachwerkhäuser der Stadt. Die Alte Amtskellerei, wie das Gebäude auch genannt wird, wurde vom mainzischen Amtmann Bernhard von Hardheim 1541 im Stile der Spätgotik auf den Fundamenten eines älteren Gebäudes errichtet. 1625 wurde das Haus als Sitz der mainzischen Amtskellerei angekauft. Heute befindet sich hier das Museum der Stadt Miltenberg mit einer reichen Sammlung zur Kulturgeschichte der Stadt und des Umlandes.

Den Bayerischen Museumspreis (1999) hat dieses Haus mehr als verdient! Allein die 450jährige Geschichte der Bausubstanz ist einen Besuch wert.
Die liebevoll und fundiert konzipierte Dauerausstellung des preisgekrönten Museums wird ständig durch spannende Sonderausstellungen, Vorträge und Veranstaltungen ergänzt.

Weitere ausführliche Informationen zum Museum finden Sie hier!

Anschrift:
Museum der Stadt Miltenberg
Hauptstr. 169-175
63897 Miltenberg
Tel.: 09371-668504
Fax.: 09371-6698618
info@museen-miltenberg.de

Öffnungszeiten:
16. März bis 1. November
Di – So 10.00-17.30 Uhr
2. November bis 14. Januar
Mi – So 11.00-16.00 Uhr
15. Januar bis 15. März: Winterpause

Führungen sind auch außerhalb der Öffnungszeiten möglich.

Funde aus dem Numeruskastell befinden sich im Museum.Stadt. Miltenberg und im Heimatmuseum Bürgstadt