Stephanie Meisenzahl besuchte von 2002-2005 die Actor’s Company Aschaffenburg und wurde dort zur ordentlich staatlich anerkannten Schauspielerin ausgebildet.

Direkt im Anschluss spielte sie von 2005-2013 in diversen Hauptrollen in Darmstadt an der Komödie TAP (Theater am Platanenhain) unter der Leitung von Dieter Rummel Boulevard- und Kindertheater.

Seit 2013 ist Stephanie Meisenzahl in der freien Szene tätig unter anderem für das Deutsch-Griechische Theater Köln e.V., Theater Curioso Darmstadt, Theaterproduktion Hoffmann-Wacker, Bühne für Menschenrechte u.a.

Neben dem Theaterschauspiel ist Stephanie Meisenzahl seit 2005 auch im Bereich Film und TV, sowie als Sprecherin und Sängerin in zahlreichen Projekten tätig.