Wenschdorfer Höhe 12,2 km – mittel

Der Rundwanderweg teilt sich in zwei getrennt begehbare Abschnitte, kann aber auch als ein Rundweg (11,9 km) begangen werden.

Die nördliche Schleife von ca. 6 km ist durchgängig mit einem weißen „W3“ gekennzeichnet. Die Wanderung beginnt in der Ortsmitte von Wenschdorf und führt Sie zur Haagsaussicht, von wo Sie einen einzigartigen Ausblick über das ganze Maintal erhalten. Weiter dem „W3“ folgend, gehen Sie am Funkturm vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Der Rundwanderweg der südöstlichen Schleife mit ca. 6 km beginnt ebenfalls in der Ortsmitte. Sie folgen dem Limeswanderweg (Markierung Limesturm, schwarz) in südlicher Richtung. Mehrere historische Stätten mit ehemaligen Römischen Wachtürmen können erkundet werden. Der Limeswanderweg geleitet Sie bis zur Markierung Rotes Dreieck. Hier verlassen Sie den Limeswanderweg und folgen nach links dem Roten Dreieck, überqueren nach kurzer Zeit eine Landstraße und biegen später links ab, der gelben Markierung „3 im Kreis“ folgend. Mit der „3“ und später kurz dem weißen „W1“ geht es zurück zum Ausgangspunkt nach Wenschdorf.

Schöne Ausblicke auf die Höhenorte des Odenwaldes machen den Reiz dieser kurzen Wanderung aus.

Strecken-Info:
  • Länge:
  • Höhenmeter:
  • Dauer:
  • Start:
  • 12,2 km
  • 156 m
  • 3:12 h
  • Ortsmitte von Wenschdorf
Tipp:

Kommen Sie auf einer geführten Tour mit durch den Miltenberger Stadtwald auf Waldwegen zur Haagsaussicht. Von dort aus genießen Sie ein traumhaftes Panorama und hören Geschichte und Geschichten von Miltenberg.

Die Tour kann als Nordic Walking-Tour oder als Wanderung über die Tourist Information gebucht werden.
Tel. 09371-404119
www.miltenberg.info

Gut zu Wissen

Parken: Direkt in Wenschdorf
Einkehrtipp:
Churfrankenvinothek Bürgstadt
Kleines und Feines zum Wein, Weinsortiment aus Churfranken
Tel. 09371-948 86 79
www.churfrankenvinothek.de