Bei Regen und Schnee

Miltenberg ist der ideale Ausgangspunkt für Spaziergänge, Wanderungen oder Fahrradtouren. Was macht man aber, wenn das Wetter zu keiner dieser Aktivitäten einlädt? – Sich warm anziehen, regenfeste Jacke an und trotzdem auf Tour gehen? Gute Idee. Danach Kaffee (in einem Café, beim Kaffeeröster oder bei der Kaffeesommelière?), Tee, heiße Schokolade und/oder ein schönes, warmes Süppchen – so lässt sich’s aushalten.

Aber manchmal ist das nicht unbedingt das, wonach einem der Sinn steht. Dann ist es gut, wenn es spannende und interessante Alternativen gibt. Wir haben hier ein paar Vorschläge für Sie. An all diesen Orten ist es gemütlich warm und trocken.

Wenn Sie gerne aktiv sind:

Stillsitzen ist nichts für Sie? – Keine Sorge, bei uns können Sie auch vor Wind und Wetter geschützt selbst aktiv werden.

Wenn Sie sich entspannen möchten:

Ruhe erfahren und selbst zur Ruhe kommen – hierfür haben wir eine Reihe von Möglichkeiten.

Unterhaltung:

Sie suchen Unterhaltsames oder Spannendes?

Museum Burg Miltenberg Renate Roth

Kulturelle Angebote:

Auch wenn Sie im Urlaub Ihren Horizont erweitern, etwas Neues erfahren oder Kunst genießen möchten, sind Sie bei uns richtig!

Umgebung:

Wenn Sie trotz des Wetters ein paar Kilometer fahren möchten, finden Sie auch in unserer Umgebung Angebote für jedes Interesse.

An vier bis fünf Tagen pro Woche sind unsere Miltenberg14Uhr-Führungen in geschlossenen Gebäuden – Montags das Museum Burg Miltenberg, mittwochs das Museum Stadt Miltenberg und freitags und samstags das Brauhaus Faust. Nur dienstags und donnerstags benötigen Sie einen Regenschirm, weil die Miltenberg14Uhr-Führung durch die Stadt geht. Sonntags sind es die vier Führungen im Wechsel. So können Sie auch bei einem mehrtägigen Aufenthalt an fast jedem Tag etwas Neues erleben und erfahren.

Auch ohne die öffentlichen Führungen sind unsere Museen immer einen Besuch wert.

Im Museum Stadt Miltenberg lockern Mitmachstationen und Hörbilder den Besuch auf, Audioguides geben Ihnen zusätzliche Informationen. Gebuchte Führungen sind auch während der Winterpause (Mitte Januar bis Mitte März) möglich.

Im Museum Burg Miltenberg können Sie Ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Vielleicht inspirieren die Kunstwerke Sie zu eigener Kreativität, zu Gedankenspielen, wecken Erinnerungen – oder sie berühren Sie auf eine ganz eigene Weise? Gebuchte Führungen sind auch während der Winterpause (Anfang November bis Mitte März) möglich.

Die öffentlichen Führungen werden selbstverständlich auch während der Winterpausen angeboten.